laue Frühlingsnächte und Falafel-Paninis

es ist mal wieder soweit…laue Münchner Frühlingsabende/Nächte an denen man einfach stundenlang spazieren gehen möchte…nachdenken..philosophieren über Gott und die Welt.

Bewegung ist im Spiel und alles schreitet voran. Die Natur..der Mensch…die Gedanken..

Frühling! Endlich!

Und obwohl man sich zu dieser wunderschönen Jahreszeit auch von Luft und Liebe ernähren könnte gehört zu einem wunderschönen Frühlingsabend und zu einer noch besseren Nacht was gutes zum Essen wie der süße Duft der Blütenknospen.

Was bietet sich da an..zum eventuell draussen essen oder mitnehmen?

Ein Panini!

Dieses mal ganz vegetarisch mit Falafel..nicht fritiert sondern eher angebraten wie „Burger“…meine neue Lieblingsendeckung auf meiner Reise durch die Welt der Geschmäcker!

DSC_0024

Man benötigt:

Falafel: 

  • 300 Gr Kichererbsen (über Nacht einweichen)
  • 2 TL gemahlener Koriander
  • 2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Zwiebel fein gehackt
  • 4 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 1 EL glatte gehackte Petersilie
  • 1 EL gehackter Koriander
  • 1 TL Curry-Pulver (nach belieben)
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Öl zum anbraten

eingeweichte Kichererbsen abtropfen lasen und zusammen mit den Gewürzen, dem Knoblauch, Zwiebeln und Kräutern mit einer Küchenmaschine zu einem leicht körnigen Brei verarbeiten. Ich nehme hier immer meinen „Zauberstab“ und achte darauf dass es  nicht zu fein wird. Kleine Portionen (je nach gewünschter Größe) nehmen und zu Bällchen oder „Burgern“ formen.

Von jeder Seite goldbraun anbraten

Panini: 

  • Ciabatta oder Paninibrot
  • Bärlauchbutter
  • Büffelmozzarella
  • ein wenig Cheddar (Tip vom Master of Panini)
  • Tomaten
  • Gurke
  • Rucola
  • angebratene Falafel
  • Salz/Pfeffer nach belieben

Brot mit der Bärlauchbutter bestreichen. Falafel , Käse, Tomaten, Gurke undRuccola darauf verteilen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

DSC_0032

Ich mach diese Panini-Sandwiches am liebsten gequetscht…bedeutet auf den Kontaktgrill gepackt und getoastet.

Damit lässt sich auch jeder laue Frühlingsabend geniessen.

DSC_0007

und laue Frühlingsnächte erst recht..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s