Schokoladen-Zimt Soufflé- der Lafer weiß wies geht!

ich muss zugeben..ich habe mich noch nie an diesen lockeren luftigen Nachtisch getraut…zu groß war die Angst dass das Soufflé zusammenfällt und dann ganz und gar nicht mehr luftig und locker ist wie dieser französiche Auflauf nunmal sein sollte!

Nun ja…da ich seit letzter Woche den „großen Lafer“ ,das Grundkochbuch besitze, in dem ein wundervoll einfach erklärtes Soufflé abgebildet ist…hab ichs versucht! DSC_0518

Hier das Rezept:

Zutaten für 4-6 Personen:

  • flüssige Butter und Zucker für die Förmchen
  • 100 g Schokolade ( 70% Kakaoanteil)
  • 200 ml Milch
  • 1 TL Zimtpulver
  • 50 g Butter
  • 50 g Mehl
  • 2 EL Schokoladenlikör (ich habe es mit Amaretto ersetzt)
  • 4 Eier
  • Salz (eine Prise)
  • 75 g Zucker
  • Kakaopulver zum bestreuen

zunächst die Soufflé-Förmchen mit flüssiger Butter auspinseln und mit Zucker ausstreuen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen (Ober/ Unterhitze, Umluft ist nicht geeignet) Schokolade in kleine Stücke hacken und währenddessen die Milch mit dem Zimt erhitzen. Butter in einem Topf zerlassen, Mehl dazu geben und anschwitzen. Heiße „Zimt-Milch“ nach und nach zur Mehlschwitze geben und zugig weiter rühren. Im Lafer Buch heißt es hier man soll das ganze abbrennen lassen bis sich ein weißer Belag am Boden binldet. Anschließend die Masse in eine Schüssel geben und die gehackte Schokolade und das Likör zugeben, alles glatt rühren.

Die Eier trennen, Eigelbe zur Schokoladenmasse geben und glatt rühren(es sollten keine Klümpchen vorhanden sein), die Eiweiße mit einer kleinen Prise Salz in eine Schüssel die zum Eischneeschlagen geeignet ist geben und steif schlagen, dabei nach und nach den Zucker einrieseln lassen.

Den Eischnee nach und nach unter die Schokoladenmasse heben.

Die Soufflé Förmchen bis knapp unter den Rand mit der Masse füllen und im Backofen auf der untersten Schiene 12-15 min backen. Anschließend mit Kakaopulver bestreuen und sofort servieren. DSC_0503

Meine Soufflés haben ein bisschen länger im Backofen gebraucht, sind aber sehr schön aufgegangen. Leider sind sie jetzt, am zweiten Tag ein bisschen eingegangen (habe leider erst heute die Fotos gemacht), das Rezept wollte ich aber trotzdem unbedingt teilen da sie extrem lecker luftig und locker schmecken! Und Schokolade im grauen November kann ja sowieso nie falsch sein!

DSC_0493

6 Gedanken zu “Schokoladen-Zimt Soufflé- der Lafer weiß wies geht!

    • mefizz schreibt:

      Ja das solltest du, sie waren wirklich sehr lecker! 🙂 Fürs nächste mal hoffe ich dass sie noch am zweiten Tag so schön hoch sind…aber man kann ja auch nicht alles auf einmal haben! Liebe Grüße und viel Glück für deinen Versuch, Fizz

      P.S. Gib Bescheid wie deine geworden sind 🙂

  1. Jennifer schreibt:

    Ich wollte mich auch demnächst an ein Soufflé versuchen, habe jedoch noch keine Soufflé Förmchen. Habe jetzt etwas im Internet gesucht aber nichts gefunden was mich überzeugt. Bis auf deine 🙂

    Kannst du mir sagen, woher du diese hast?

    Vielen Dank im voraus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s