Superfood Müsli mit Beeren…mhmm…so kann der Sonntag beginnen!!!

Superfood? Gibt es so etwas überhaupt?

Anscheinend schon!

Letzte Woche brachte mir eine liebe Freundin freudestrahlend ein kleines Döschen voller Superfood! Chia Samen. Bis zu dem Tage habe ich zwar schon mal von diesen kleinen Samen gehört…konnte sie aber irgendwie nicht richtig in Verbindung bringen.

Weil ich mich zurzeit, auf meiner Reise durch die Welt der Geschmäcker, sowieso gerne mit neuen, unbekannten Nahrungsmitteln beschäftigte fragte Ich Onkel Google. Und was der mir erzählte, ich konnte es kaum fassen 🙂

Chia Samen werden auch als Heilsamen der Maya bezeichnet. Durch den enormen Nährstoffgehalt, den hohen Proteingehalt und durch die Eigenschaft Säuren und Giftstoffe zu binden kann man diese kleinen Samen definitiv als Superfood bezeichnen.

Das gute an diesen kleinen Samen: Man kann sie überall einsetzen. Ob im grünen Smoothie, auf dem Salat oder auf dem Müsli.

Und das lass ich mir nicht zwei Mal sagen 🙂

DSC_0308

Hier mein Rezept für ein rundumgesundundwohlfühl- Frühstück:

Die Haferflocken in dem Magerquark mit einem kleinen Schluck Milch ein wenig einweichen. Währenddessen die Erdbeeren klein schneiden. Nun einfach die restlichen Zutaten zum Quark geben. Die Chia Samen habe ich nicht eingeweicht sondern einfach zu den restlichen Zutaten gegeben.

Mhmmmm….bei so einem Superfood-Frühstück fühlt man sich gleich..Super!!!

DSC_0309

DSC_0302

2 Gedanken zu “Superfood Müsli mit Beeren…mhmm…so kann der Sonntag beginnen!!!

  1. dehmel schreibt:

    Guten Morgen zusammen, das Rezept klingt ganz gut, aber ich habe noch ein besseres Rezept :-). Wenn Interesse besteht, werde ich es gern für euch aufschreiben.

    Danke
    Angela

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s