Lebensretter im Babyalltag- Teil 1 oder…Wickeln und Schnupfennase leicht gemacht…

verrückt…dieser Beitrag ist nun schon fast zwei Jahre her. Zwischenzeitlich ist Baby Nr. 2 schon 4 Monate und die Schnupfenzeit klopft wieder an der Tür.
Mittlerweile sind wir hier was Schnupfennasen angeht echte Profis, denn die ersten zwei Winter waren für den kleinen (mittlerweile großen) kein Spass. Teilweise fühlte es sich so an als hätte er alles mitgenommen was geht. Ist natürlich Quatsch, denn an Schnupfennasen, Ohrenweh usw. muss man sich mit kleinen Kindern einfach gewöhnen. Mussten wir auch erstmal lernen.
Bei Baby Nr. 2 sind wir da nun entspannter. Wir wissen was auf uns zu kommt und dass vieles viel schlimmer scheint als es ist. Meist leiden die Eltern mehr als die Kinder 🙂
Trotzdem ist dieser Beitrag, erst recht zum Herbstanfang recht hilfreich, vor allem beim ersten Kind!

Fizzlike

nun sitze ich hier und schreibe mit Baby im Arm zu „Babyeinschlafmusikaufyoutube“einen Blogpost. Mittlerweile habe ich das „einarmistimmerbelegt“ Phänomen nicht nur hingenommen sondern sogar ein bisschen perfektioniert und ich muss ehrlich zugeben, es macht einen schon ein bisschen stolz wenn man Frühstücken, Zeitung lesen, Baby füttern, Katzen schimpfen..alles gleichzeitig kann 🙂

Der kleine Knopf ist nun dreieinhalb Monate und hat uns voll und ganz in Beschlag genommen. Wir haben uns aber auch in Beschlag nehmen lassen, denn es gibt kaum etwas schöneres. Wir haben schon so einiges hinter uns, haben uns im Kreißsaal zum Umzug entschieden und krank war der kleine auch schon. Da kommt man nicht ohne ein paar kleine Lebensretter aus. Alles alltägliche Dinge, die uns aber das Leben so unendlich leichter gemacht haben!

Allen voran wäre da natürlich:

DSC_0027

unsere Schildkröte!! Ich habe dieses nette Wesen schon in der Schwangerschaft gekauft und nie, niemals hätte ich gedacht…

Ursprünglichen Post anzeigen 561 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s